Inhalte von Vimeo werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Vimeo zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Vimeo Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Über mich

2003 - an einem Donnerstag Nachmittag in einer stocklangweiligen Schulkonferenz - las ich in der Pause auf Swanie Simons Website über Fertigfutter für Hunde und was darin verarbeitet wird. Mir war sofort klar, dass meine Hündin Wilma nie wieder dieses Zeug bekommt.

Ich konnte das Ende der Konferenz kaum erwarten und bei Real kaufte ich ihr dann eine dicke Beinscheibe. Das war der Anfang meiner BARF-Karriere.

Ich liebe meine Raubtiere, meine Hunde und mein Kater leben mit mir und ich möchte ihnen das beste Leben bieten. Deshalb habe ich auch gewaltfreien Umgang mit Tieren gelernt und den Einsatz von Hunden und Katzen im sozialen Bereich.

Ich habe mich zum  Thema Hunde - und Katzen - Ernährung immer weiter fortgebildet und inzwischen habe ich mein "gefährliches Halbwissen" endgültig in fundiertes Fachwissen umgewandelt. Ich bin nun ausgebildete Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen  mit Schwerpunkt BARF. Ich habe festgestellt, dass BARF füttern nicht schwierig ist, dass man aber die Hintergründe kennen muss, um Fütterungsfehler zu vermeiden.  Deshalb kann ich jedem der keine Zeit hat, das Thema zu vertiefen, nur empfehlen, eine Ernährungsberatung in Anspruch zu nehmen.  Dann hat man die Sicherheit, alles richtig zu machen. Ich füttere nun schon seit 2003 BARF - dachte ich. Habe darüber gelesen und Kurse besucht, und trotzdem habe ich 2018/19 bei meiner Ausbildung zum Barfberater gestaunt, dass sich trotzdem Fehler eingeschlichen hatten.

Meine Tiere sind meine Begleiter und Familienmitglieder. Sie haben dasselbe Recht auf Glück wie ich. Daher gebe ich Ihnen, was ich selbst auch vom Leben erwarte. Ich ernähre mich biologisch, esse keine Konserven oder Convenience Food. Ich gehe nicht in Fastfood-Läden und ich kaufe keine Billigkekse.  Daher bekommen meine Tiere ebenfalls weder Dosen- noch Trockenfutter und ich bereite Ihnen selbstverständlich jeden Tag frisches Futter zu.